Duschen Sie nackt? Meistens.

07/04/2018  
Hier publiziert Bestseller-autorin 
Anitra Eggler
Ich duze meine leser*INNEN seit 12/2021. Ältere texte und PressetextE sind per sie. 
ich gendere selten im text – Lesefluss sticht. meine zuneigung gilt allen menschen. hauptsache mensch – menschLICHKEIT sticht.

Als Journalistin hatte ich den Anspruch, Fragen zu stellen, die niemand zuvor gestellt hatte. Heute gebe ich jedes Jahr mehr Interviews, als ein Monat Tage hat und habe einen neuen Anspruch: Antworten geben, die noch niemand zuvor gegeben hat. Ob mir das gelingt, können Sie selbst herausfinden. Hier ein paar Antworten. Die Frage ist: auf welche Fragen? Auflösung am Seitenende.

ANTWORT 1 

Mein Motor ist Freiheit, sein Turbo eine unbändige Lebenslust, im Hubraum: eine Überdosis Liebe für alles, was lebt.

ANTWORT 2 

Weil wir leben. Diese simple Tatsache erfüllt mich jeden Tag aufs Neue mit Dankbarkeit, Glück und Lebenskraft.

ANTWORT 3 

DNA – die natürliche Anitra. Schon als Kind hat mich meine Mutter »Fräulein Fröhlich« genannt. Lebensfreude scheint mir angeboren. Sie ist mein Motor für alles. Ich liebe das Leben – auch wenn es sich von seiner Schattenseite zeigt. Aus dem größten Schmerz entsteht das größte Wachstum – dieser Erkenntnis schulde ich einige Zentimeter innere Größe.

ANTWORT 4 

Liebe und Leidenschaft, Mut und Menschlichkeit.* Ich liebe, was ich tue – Tun zählt zu meinen Lieblingswörtern. Deshalb fällt es mir leicht, mit Leidenschaft weiterzugeben, was mich antreibt. Ich brenne immer auf Großflamme für meine Träume. Das gibt mir den Mut, sie zu verwirklichen. Dabei bleibe ich immer so unverblümt menschlich, wie ich geboren wurde – gleich, ob ich mit einem DAX-Vorstand Bullshit-Bingo spiele oder mir in einer Hooligankurve die Seele aus dem Leib schreie.

ZUR ENTSPANNUNG EINE GANZ EINFACHE FRAGE-FINDUNG:

ANTWORT 5 

Visionen überlasse ich Kirchenstars, Teerauchern und Zukunftsforschern. Ich lebe im Hier und Jetzt.

ANTWORT 6 

Für das L(i)eben.

ANTWORT 7 

Lebensfreude.

ANTWORT 8 

Meine Geburt.

Die nächste Frage finde sehr verzichtbar. Sie wird dennoch immer wieder gestellt. Das sagt etwas über die Gemütslage der Menschheit aus.

ANTWORT 9 

So ziemlich über alles und gerne aus vollstem Herzen.

Manchmal bringen mich Einwürfe aus dem Publikum so zum Lachen, dass ich spontane Vortragspausen einlegen muss. Gerne lache ich auch über die maximal unkreativen Antworten in Partnerbörsefragebögen. Da steht bei dieser Frage zu 95 Prozent: »Über mich selbst.« Oh, das hier ist gar kein Partnerbörsefragebogen? Egal. Jetzt, wo es schon dasteht. Und nein: Ich suche keinen Partner. Wirklich nicht.

ANTWORT 10 

Ich lebe meine Träume – davon träume ich täglich.

ANTWORT 11 

Von der totalen Versklavung bis zur totalen Autonomie: ein Jahr. An der Anarchie arbeite ich täglich.

ANTWORT 12 

So oft ich will = fast nie.

ANTWORT 13 

Vernetztes Leben und Arbeiten ist ein Transportmittel. Über Distanz und Nähe entscheide ich, das Betriebssystem.

ANTWORT 14 

Ja, mich.

ANTWORT 15

Nein, das ist ein Tippfehler, das „r“ müsste ® geschrieben werden.

 

auflösung: das waren die fragen zu obigen antworten

1. Was treibt Sie an?

2. Warum ist das Leben schön?

3. Was lässt Sie optimistisch sein?

4. Was sind Ihre drei Erfolgsfaktoren?

5. Wie lautet Ihre Vision?

6. Wofür brennen Sie?

7. Ihre größte Stärke?

8. Ihr größter Glücksmoment?

9. Worüber lachen Sie?

10. Wovon träumen Sie? 1

11. Wie lange haben Sie für Ihren »digitalen Entzug« gebraucht?

12. Wie oft werden Sie rückfällig?

13. Welche Rolle spielt für Sie vernetztes Leben und Arbeiten?

14. Haben Sie Kinder?

15. Heißen Sie wirklich Anitra?



sie möchten mit interviewen? JETZT SIND SIE DRAN.

Wenn Sie Journalist oder Blogger sind, freue ich mich von mir bis zu Ihnen, einmal um den Globus und wieder retour, wenn Sie mir eine Frage stellen, die ich auf dieser Websitenoch nicht beantwortet habe. Falls Sie Inspiration brauchen, hier meine Buchtipps zu diesem Thema: Rolf Dobelli, »Wer bin ich? 777 indiskrete Fragen«, Diogenes 2007; und »Fragen an das Leben«, Diogenes 2014.

Die filet-stücke* aus diesem blog erhalten?

REGELMÄßIG, ABER NICHT ZU OFT. IMMER DANN, WENN ANITRA ETWAS PUBLIZIERT, WAS SIE AUCH VERKAUFEN KÖNNTE, ES ABER LIEBER MIT IHREN SUPERUSERN TEILT. 

JEDERZEIT BINNEN SEKUNDEN ABBESTELLBAR. ALLE INFOS ZUM VERANTWORTUNGSVOLLEN UMGANG MIT DEINEN DATEN FINDEST DU AUF ANITRAS DATENSCHUTZ-SEITE.

FORMULAR-SPAMSCHUTZ: RECAPTCHA; ES GELTEN DIE Datenschutz und Nutzungsbedingungen VON GOOGLE.

*Vegan. von europäischer menschenhand gemacht. GARANTIERT SPAM- UND BOTFREI. 

© Anitra Eggler bis ans Ende aller Tage und Nächte.

Diesen Inhalt in einem anderen Medium publizieren? Das ist möglich. Bitte kurz Details abklären per Mail an: presse@anitra-eggler.com

digital-detox-pionierin

Anitra eggelr

Anitra Eggler ist Web-Veteranin und Digital-Detox-Pionierin, sie bringt Menschen und Unternehmen in Screen-Life-Balance. Der ORF bezeichnet die Bestsellerautorin als „die gefragteste weibliche Stimme zur Digitalisierung“, ihre Mutter nennt sie „Fräulein Fröhlich“. Anitras Auftritte als Keynote Speakerin, ihre Bürokrieger*innen-Bootcamps und Bücher haben bereits über 250.000 Menschen begeistert und humorvoll digitaltherapiert.

Anitra wurde 1973 in Karlsruhe geboren, startete ihre Karriere als Todesanzeigentexterin in Buenos Aires, war in den 90er-Jahren als Journalistin erfolgreich und zählte als Startup-Managerin zur Medien-Avantgarde der Digitalwirtschaft. 2011 wurde sie durch ihren ersten humorvollen Digitalisierungsratgeber „E-Mail-macht dumm, krank und arm“ zur Digital-Detox-Pionierin.

Wie Screen-Life-Balance erfolgreich funktioniert, lebt die leidenschaftliche Infopreneurin vor: Anitra meditiert und programmiert, sie sammelt Sonnenaufgänge und Momentglück, sie arbeitet maximal digitalisiert und lebt ohne Uhr in der Schweiz – Zeit ist ihre Rolex.


Gratis Crashkurs

DIGITALE

BALANCE 

Stell dir vor, du sparst 50% handyzeit, investierst sie in lebensgenuss und verdoppelst ganz nebenbei auch noch deine produktivität. Das geht!

dein digital-detox-booster: HOL DIR SCREEN-LIFE-BALANCE IN 15 MINUTEN

Wenn du nur einen meiner Tipps umsetzt, wirst du täglich 30 Minuten Zeit gewinnen. Das sind 11 Lebensgenusstage à 16 Stunden binnen 12 Monaten oder satte 22 Arbeitstage à 8 Stunden Produktivitätsgewinn. Wie klingt das? Wärst du gerne entspannter und erfolgreicher? Fang gleich damit an! 

>