73: Fokus finden, Träume leben: Zwei Fragen, die alles verändern

22/11/2023  
Hier publiziert Bestseller-autorin 
Anitra Eggler
Ich duze meine leser*INNEN seit 12/2021. Ältere texte und Pressetexte sind per sie. Ich gendere stets in Gedanken, 
Im text seltener – Lesefluss sticht. Meine Zuneigung gilt allen Menschen. Hauptsache: Mensch. 

Kennst du schon meinen YouTube-Kanal? Ich veröffentliche dort jeden Mittwoch den neuen Videocast zum Podcast. Plus: TV-Auftritte, Vorträge und Interviews gibt es auch.

Gerade zum Jahresende ist es besonders schwer, den Fokus nicht zu verlieren und Screen-Life-Balance zu halten. Die Lebensakkus lechzen danach, über die Feiertage mal wieder langfristig aufzutanken; das Stresslevel ersehnt eine Atempause, die Seele freut sich auf die stille Zeit, das Herz auf Lieblingsmenschen und Lebensgenuss.

Gleichzeitig tun alle Leute so, als ob kurz vor Weihnachten die Welt zu Ende ginge und beginnen Druck auszuüben, um die Dinge auf ihrer Agenda noch zu erledigen. 

Kennst du das? Mir rennen die Leute dieser Tage die Mailbox ein: Das noch kurz und das noch kurz und hier noch schnell und da noch schnell und magst du nicht noch dies oder jenes? 

Die Versuchung ist groß, sich davon mitreißen zu lassen.

Mir helfen zwei Fragen, meinen Fokus nicht zu verlieren und Screen-Life-Balance zu halten. 

PODCAST: FOKUS FINDEN, TRÄUME LEBEN: 2 FRAGEN, DIE ALLES ÄNDERN

 Die Screen-Life-Balance deiner Mitmenschen ist erfolgsentscheidend für deine eigene. Abonniere den Podcast und empfehle weiter. Auch eine 5-Sterne-Bewertung macht ihn sichtbarer. Damit stärkst du nicht nur deine eigene Screen-Life-Balance, sondern auch die deiner Mitmenschen. So entsteht ein Schneeballeffekt, der allen hilft, Screen-Life-Balance zu finden und zu halten. Danke für deinen Beitrag!

Ich stelle mir diese Fragen besonders gerne, weil die Antwort darauf, mich gleichzeitig meinen Arbeits- und Lebenszielen näher bringt und mich in Summe entspannt, zentriert und zufriedener macht. 

Frage 1 stelle ich mir, wenn ich im Zweifel bin, ob ich zu etwas ja oder nein sagen soll. In diesem Fall frage ich mich: 

FRAGE 1: Wie würde der Mensch, der ich in meinem IDEALLEBEN sein möchte, jetzt entscheiden? was würde er/sie tun?

Die Antwort auf diese Frage macht mir die Entscheidung und besonders das Nein sagen viel einfacher, manchmal regelrecht leicht, obwohl mir Nein sagen per se schwerfällt. 

Die Antwort auf diese Frage, wie der Mensch, der ich sein und werden will, entscheiden würde, hilft mir, mich selbst und meine Lebensziele zu priorisieren. 

Damit die Ziele zu Taten und Träume verwirklicht werden, stelle ich mir abends, wenn ich mit meinem Fokus- und Screen-Life-Balance-Planer Tagesinventur mache, auch gerne noch eine zweite Frage. Hier ist sie: 

Frage 2: Was habe ich heute getan, um meinem Wunschleben bzw. einem Lebenstraum/Ziel näherzukommen?

Das muss nichts Großes sein. Es reicht: ein Millimeter. Eine Kleinigkeit. Und wenn ich noch nichts getan habe, dann ist das der Moment, indem ich etwas tue. Ob das 5 Kniebeugen und 5 Sit-ups sind, weil ich in meinem Idealleben regelmäßig Sport mache oder ob das Dinner Cancelling ist, weil ich in meinem Idealleben gesund esse – es ist meist noch Zeit, für einen Millimeterschritt Richtung Idealleben. 

Denn: Es ist immer der beste Zeitpunkt, um seinen Fokus zu schärfen und sein Wunschleben zu verwirklichen, indem man sich selbst immer näher kommt. Jeden Tag. Schritt für Schritt. Der Weg ist das Ziel. 

DIGITALE STRESSFALLEN: EINFACH ERKENNEN, EINFACH AUSSCHALTEN. KOSTENFREIES WEBINAR AM 30.11.2023

Was ich zum Jahresende sonst noch so tue, um abzuschalten und digitalen Stress loszuwerden, das teile ich mit dir am 30. November um 16:30 bei meinem kostenfreien Webinar: Digitale Stressfallen: einfach erkennen, einfach ausschalten. Sicher dir einen kostenfreien Platz und melde dich hier an. Ich freu mich auf dich!

möchtest du jeden mittwoch

einen screen-life-balance-tipp?

OMMMline ist das neue Online – Anitras Pod- & Videocast erscheint jeden Mittwoch. Hol dir Impulse für entspanntes Leben und smartes Arbeiten in deine Mailbox.

mit natürlicher Intelligenz von europäischer Menschenhand gemacht.

Spamschutz via invisible reCAPTCHA: es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.


Starte eine Digital-Detox-Challenge

Hol dir 30 Digital-Detox-Tipps mit Sofortwirkung

Klicken & runterladen: Deine Digital-Detox-Challenge-Vorlagen

Weitere Screen-Life-Balance Tipps für dich

Trag dich auf meiner superuser:innen-liste ein

3 kostenfreie webinare/jahr

EDITION 2023

3-mal im jahr schenke ich dir digitalisierungs-, KI- & digital-detox-wissen

Meine Superuser*innen lade ich 3 x pro Jahr zu einem Webinar live in mein Homestudio ein.

Auf die Agenda setze ich top aktuelle Digitalisierungs-, KI- und Digital-Detox-Themen.

---

Nächstes Webinar: 11. April 2024 um 16:30 Uhr

ki-revolution: unterschätzte erfolgsfaktoren

Dauer: 60 Minuten mit Q&A

---

trag dich HIER in meine superuser:innen-liste ein, dann erhältst du CA. 14 tage vor jedem kostenfreien webinar eine einladung

digital-detox-pionierin

Anitra eggler

Anitra Eggler ist Web-Veteranin und Digital-Detox-Pionierin, sie bringt Menschen und Unternehmen in Screen-Life-Balance. Der ORF bezeichnet die Digitalisierungsexpertin als „die gefragteste weibliche Stimme zur Digitalisierung“, ihre Mutter nennt sie „Fräulein Fröhlich“. Anitras Auftritte als Keynote Speakerin, ihre Bürokrieger*innen-Bootcamps und Bücher haben bereits über 250.000 Menschen begeistert und humorvoll digitaltherapiert.

Anitra wurde 1973 in Karlsruhe geboren, startete ihre Karriere als Todesanzeigentexterin in Buenos Aires, war in den 90er-Jahren als Journalistin erfolgreich und zählte als Startup-Managerin zur Medien-Avantgarde der ersten Generation der Digitalwirtschaft. 2011 wurde sie durch ihren ersten humorvollen Digitalisierungsratgeber „E-Mail-macht dumm, krank und arm“ zur Digital-Detox-Pionierin.

Wie Screen-Life-Balance erfolgreich funktioniert, lebt die leidenschaftliche Digitalisierungsexpertin vor: Anitra meditiert und programmiert, sie arbeitet maximal digitalisiert und lebt maximal genussvoll ohne Uhr in der Schweiz – Zeit ist ihre Rolex.


Screen-Life-Balance

in 15 MINUTEN

HÄTTEST DU GERNE WENIGER HANDYZEIT, DAFÜR MEHR ERFOLG & LEBENSGENUSS?

dein kostenfreier digital-detox-booster: crashkurs SCREEN-LIFE-BALANCE IN 15 MINUTEN

Wenn du nur einen meiner Tipps umsetzt, wirst du täglich 30 Minuten Zeit gewinnen. Das sind 11 Lebensgenusstage à 16 Stunden binnen 12 Monaten oder satte 22 Arbeitstage à 8 Stunden Produktivitätsgewinn. Wie klingt das? Wärst du gerne entspannter und erfolgreicher? Fang gleich damit an!