81: Motivation & Selbstbewusstsein to go: Selbsthilfe gegen Aufschieberitis, Vergleicheritis und FOMO

17/01/2024  
Hier publiziert Bestseller-autorin 
Anitra Eggler
Ich duze meine leser*INNEN seit 12/2021. Ältere texte und Pressetexte sind per sie. Ich gendere stets in Gedanken, 
Im text seltener – Lesefluss sticht. Meine Zuneigung gilt allen Menschen. Hauptsache: Mensch. 

Kennst du meinen YouTube-Kanal? Ich veröffentliche jeden Mittwoch einen Screen-Life-Balance-Tipp – den neuen Videocast zum Podcast. Plus: Themen-Playlists,  TV-Auftritte, Digital-Detox-, KI-, Work-smarter-Tipps & Vorträge.

In dieser Podcast- & Videocast-Folge erfährst du, wie du dir binnen 60 Sekunden einen potenten, persönlichen Motivationsoach bastelst, der dich motiviert und dein Selbstbewusstsein stärkt, wann immer du einen Motivationsschub brauchst. Und das Beste: Das geht ganz einfach und maximal personalisiert ganz ohne KI.

Alles, was du brauchst sind: Dein Handy, eine Handvoll Sätze, die dich aufbauen und von denen du dir wünschst, du würdest sie öfter hören und was noch? Ach ja, deine Stimme. Das ist alles. Lass uns loslegen! 

PODCAST: MOTIVATIONSCOACH IN 60 SEKUNDEN

 Die Screen-Life-Balance deiner Mitmenschen ist erfolgsentscheidend für deine eigene. Abonniere den Podcast und empfehle weiter. Auch eine 5-Sterne-Bewertung macht ihn sichtbarer. Damit stärkst du nicht nur deine eigene Screen-Life-Balance, sondern auch die deiner Mitmenschen. So entsteht ein Schneeballeffekt, der allen hilft, Screen-Life-Balance zu finden und zu halten. Danke für deinen Beitrag!

Bastelanleitung für deinen Motivationscoach to go

Denk mal kurz nach, was du gerne hören würdest, wenn du dich unmotiviert, depri, minderwertig und mutlos fühlst?

Manchmal hilft es, sich kurz zu überlegen, was einem die innere Stimme und der innere Kritiker in solchen Fällen sagen.

Vergleicheritis & FOMO: Hör auf deinen inneren Kritiker – aber nur kurz   

Der innere Kritiker sagt dir beim Scrollen in Social Media, dass du nicht attraktiv genug, nicht erfolgreich genug und nicht beliebt genug bist.

Der innere Kritiker sagt dir beim Scrollen in Social Media, dass alle anderen Menschen besser sind als du. Dass sie offensichtlich mehr schaffen, sich konsequenter selbstverwirklichen und deshalb glücklicher sind als du je sein wirst. 

Das ist natürlich Quatsch.

Aber ich bin mir sicher, du kennst solche destruktiven Selbstgespräche.

Ich kenne sie auch.   

Welche Sätze würdest du gerne hören, wenn du down bist? Schreib sie auf! 

Welche Sätze würdest du gern öfter hören, weil sie dich stärken und bzw. oder eine destruktive Gewohnheit von dir entschärfen? 

Drei Beispiele aus meinem Selbstmotivations-Repertoire:

1. Du tust genug. Entspann dich. 
Dieser Satz hilft gegen den Drang, immer 150 Prozent abliefern zu wollen. Er besänftigt Produktivitäts- und Karriere-FOMO.

2. Done is better than perfect. Leg einfach los. 

Dieser Satz hilft gegen Prokrastinieren. Er besänftigt meinen Perfektionismus und motiviert mich zur Tat.  

3. Du bist besser als du denkst. Lächle dich an.

Dieser Satz hilft gegen Vergleicheritis. Er besänftigt Minderwertigkeitsgefühle aller Art und macht selbstbewusst. Wenn du dabei auch noch lächelst, stimulierst du Happy-Hormonausschüttung und fühlst dich auch automatisch besser. 

So wird aus deinen Powersätzen ein persönlicher Motivationscoach 24/7 to go

Als ich gemerkt habe, dass ich diese Sätze sehr häufig als Motivationsspruch in meinem Fokus-Tagesplaner schreibe, wurde mir bewusst, wie wertvoll Sätze wie diese für mich sind.

Ich habe mir daraufhin 10 Sätze dieser Art aufgeschrieben und habe sie aufgenommen. Einfach so. Am Handy per Sprachaufnahme. Ich habe diese Aufnahme mit dem Satz begonnen: 

Hallo, hier ist die glückliche Seele, die eine Abenteuerreise im Körper von Anitra Eggler gewonnen hat. 

Allein, wenn ich das schon höre, muss ich grinsen, ganz egal, wie mies ich gerade darauf bin. Bevor du jetzt denkst, ich bin bekloppt, denk lieber darüber nach, welcher lustige Einstiegssatz deine persönliche Laune heben könnte. Den sprichst du zu Beginn. Und wenn dir nichts einfällt, dann starte einfach mit: 

Hallo {Vorname}, schön, dass es dich gibt. Ich möchte dich an ein paar Dinge erinnern. 1. Du tust genug. Entspann dich! ... Und dann startest du mit deinen Punkten und zählst sie auf.

Ich erinnere mich noch zum Schluss an all die Dinge, die ich schon erreicht habe und dann sage ich mir selbst: Du packst auch das, lächle und dann leg einfach los! #

Na, wie wär's? Bastel dir jetzt deinen eigenen Motivationscoach. Er ist ein wertvoller Verbündeter und eine wirkungsvolle Soforthilfe gegen Stimmungstiefs, Insta-Depression, Vergleicheritis und FOMO. 

Hör dir deine eigenen Powersätze jeden Morgen AN

Wenn du untertags einen Hänger hast: Kopfhörer auf, Powersätze an. Das klingt vielleicht lächerlich, wenn du es hier liest, aber es tut so gut, dass ich dir nur sagen kann: probier es aus, es tut richtig gut. 

Klicken & runterladen: Deine Digital-Detox-Challenge-Vorlagen

Weitere Screen-Life-Balance Tipps für dich

Trag dich auf meiner superuser:innen-liste ein

3 kostenfreie webinare/jahr

EDITION 2023

3-mal im jahr schenke ich dir digitalisierungs-, KI- & digital-detox-wissen

Meine Superuser*innen lade ich 3 x pro Jahr zu einem Webinar live in mein Homestudio ein.

Auf die Agenda setze ich top aktuelle Digitalisierungs-, KI- und Digital-Detox-Themen.

---

Nächstes Webinar: 11. April 2024 um 16:30 Uhr

ki-revolution: unterschätzte erfolgsfaktoren

Dauer: 60 Minuten mit Q&A

---

trag dich HIER in meine superuser:innen-liste ein, dann erhältst du CA. 14 tage vor jedem kostenfreien webinar eine einladung

digital-detox-pionierin

Anitra eggler

Anitra Eggler ist Web-Veteranin und Digital-Detox-Pionierin, sie bringt Menschen und Unternehmen in Screen-Life-Balance. Der ORF bezeichnet die Digitalisierungsexpertin als „die gefragteste weibliche Stimme zur Digitalisierung“, ihre Mutter nennt sie „Fräulein Fröhlich“. Anitras Auftritte als Keynote Speakerin, ihre Bürokrieger*innen-Bootcamps und Bücher haben bereits über 250.000 Menschen begeistert und humorvoll digitaltherapiert.

Anitra wurde 1973 in Karlsruhe geboren, startete ihre Karriere als Todesanzeigentexterin in Buenos Aires, war in den 90er-Jahren als Journalistin erfolgreich und zählte als Startup-Managerin zur Medien-Avantgarde der ersten Generation der Digitalwirtschaft. 2011 wurde sie durch ihren ersten humorvollen Digitalisierungsratgeber „E-Mail-macht dumm, krank und arm“ zur Digital-Detox-Pionierin.

Wie Screen-Life-Balance erfolgreich funktioniert, lebt die leidenschaftliche Digitalisierungsexpertin vor: Anitra meditiert und programmiert, sie arbeitet maximal digitalisiert und lebt maximal genussvoll ohne Uhr in der Schweiz – Zeit ist ihre Rolex.


Screen-Life-Balance

in 15 MINUTEN

HÄTTEST DU GERNE WENIGER HANDYZEIT, DAFÜR MEHR ERFOLG & LEBENSGENUSS?

dein kostenfreier digital-detox-booster: crashkurs SCREEN-LIFE-BALANCE IN 15 MINUTEN

Wenn du nur einen meiner Tipps umsetzt, wirst du täglich 30 Minuten Zeit gewinnen. Das sind 11 Lebensgenusstage à 16 Stunden binnen 12 Monaten oder satte 22 Arbeitstage à 8 Stunden Produktivitätsgewinn. Wie klingt das? Wärst du gerne entspannter und erfolgreicher? Fang gleich damit an! 

Success message!
Warning message!
Error message!