#20: Work smarter: So wird dein Browser zum Motivations-Caoch, Fokus-Trainer, To-Do-Manager und zum entspannenden Kurzurlaub

16/11/2022  
Hier publiziert Bestseller-autorin 
Anitra Eggler
Ich duze meine leser*INNEN seit 12/2021. Ältere texte und PressetextE sind per sie. 
ich gendere selten im text – Lesefluss sticht. meine zuneigung gilt allen menschen. hauptsache mensch – menschLICHKEIT sticht.

Neigst du zum Sinnlos-Surf-Syndrom? Das ist, was passiert, wenn du nur mal kurz deinen nächsten Gedanken googeln willst und dich eine Stunde später vor einem YouTube-Video wiederfindest, in dem ein arbeitsloser Jungmensch erklärt, wie man ohne Hirn und ohne Arbeit über Nacht Millionär werden kann. #LOL

Wenn du dazu neigst, sinnlos zu surfen (und wer neigt nicht dazu?), dann probier mal eine Browser-Extension, die ich seit Jahren nicht mehr missen will: Das minimalistische Browser-Dashboard Momentumdash.com installiert sich in Nanosekunden. Es verwandelt jeden Desktop-Browser optisch in einen Kurzurlaub und inhaltlich in einen Motivations-Coach, To-do-Manager und Fokus-Trainer. Ein Pomodoro-Timer ist in der supergünstigen Premium-Variante auch inklusive. Und nein, das ist keine Werbung und Affiliate-Links gibt es auf dieser Seite auch nicht. 

VIDEOCAST: WORK SMARTER TIPP MOMENTUMDASH


PODCAST: WORK SMARTER TIPP MOMENTUMDASH

Dir gefällt DER PODCAST? Wunderbar! 

Jetzt abonnieren & mit 5 Sternen bewerten

 Die Screen-Life-Balance deiner Mitmenschen ist erfolgsentscheidend für deine eigene. Abonniere den Podcast und empfehle weiter. Auch eine 5-Sterne-Bewertung macht ihn sichtbarer. Damit stärkst du nicht nur deine eigene Screen-Life-Balance, sondern auch die deiner Mitmenschen. So entsteht ein Schneeballeffekt, der allen hilft, Screen-Life-Balance zu finden und zu halten. Vielen Dank für deinen Beitrag!

OMMMLINE IST DAS NEUE ONLINE: Hol dir Anitras Work-Smarter- & Digital-Detox-Tipps in deine Mailbox


DER WORK-SMARTER-TIPP AUF EINEN BLICK

Momentumdash.com: Anitra Egglers work smarter Tipp in einem Bild.

TRANSKRIPT: MOMENTUMDASH

Ich spreche und filme schnittarm. Vor der Aufnahme schreibe ich einen Artikel zum Thema oder lese etwas aus meinen Büchern. Manchmal notiere ich nur ein paar Stichpunkte. Auf Basis dessen spreche ich die Folge frei ins Mikro und in die Kamera. Hier findest du das Transkript, manchmal auch einen Artikel zum Thema, Hinweise und Links zu Quellen und Studien und meist auch ein paar Zusatz-Gedanken und Zusatztipps.


Wie fändest du es, wenn dein Browser ab sofort dein Motivationstrainer, dein Kurzurlaub, dein To-do-Manager und dein Fokus-Coach wäre? 

Und wenn jedes neue Fenster, das du öffnest, zusätzlich verhindert, dass du beginnst, sinnlos zu surfen oder deinen nächsten Gedanken zu googeln? Meine Lieblings-Browser-Extension macht das möglich. 

Vergangene Woche haben wir darüber gesprochen, dass jedes geöffnete Browser-Fenster auch in deinem Kopf noch geöffnet ist, deinen zerebralen Arbeitsspeicher belastet und stresst. Ich habe in der 19. OMMMline ist das neue Online Folge mein „Browser Tabs Zero“–Feierabendritual mit dir geteilt. Damit du nicht klicken musst, mit dem Shortcut Alt + F4 bzw. Apfel + Shift + W (wie weg!) für Apple-User schließt du mit einem Handgriffe alle offenen Desktop-Browser-Fenster. 

Heute gehen wir einen Schritt weiter.

Ich teile mit dir meine Lieblings-Browser-Extension, das minimalistische Browser-Dashboard Momentumdash. 

Work smarter: Screenshot der Browser-Extension Momentumdash

Momentumdash funktioniert, Stand heute, in allen Desktop-Browsern. Sicher wird es eines Tages auch eine Umsetzung für mobile Betriebssysteme geben. 

Zwei Sachen noch vorweg, es gibt eine Gratis-Version, die völlig ausreicht und eine Premium-Version mit smarten Produktvititätsfeatures für – Stand heute – kostengünstige 39,95 Euro pro Jahr. 

Bevor du auf die Idee kommen kannst: Ich werde für diesen Tipp natürlich nicht bezahlt. Ich empfehle dir Momentumdash, weil ich begeistert von der Browser-App bin. Die Momentumdash-Features erfreuen mich seit Jahren jeden Tag. Warum? Weil sie meinen Fokus schärfen, mein Herz erquicken und meine Screen-Life-Balance stärken. 

Und das hat mehr als einen Grund: 

Momentumdash.com sorgt dafür, dass du gar nicht in Versuchung gerätst, sinnlos in der Gegend herumzusurfen oder deinen nächsten Gedanken zu googeln, wenn du ein Browser-Fenster öffnest.

Genau das ist z. B. die Gefahr, wenn deine Browser-Homepage Google oder eine andere Suchmaschine oder noch schlimmer, eine News-Seite ist. 

Du kennst das, du wolltest nur schnell mal deinen nächsten Gedanken googeln ...

Du beginnst deine Suchanfrage. Vielleicht hast du auch gar keine. Du tippst einfach was ein und guckst, was kommt.

Vielleicht tippst du ein, „was passiert, wenn …“ und Google vervollständigt deinen Satz und schlägt dir vor: „… wenn eine Frau Viagra nimmt!“

Ganz ehrlich, ich klicke da sofort drauf. Aber nur, weil dieser Vorschlag jahrelang ein Highlight in meinem Digitaltherapie-Vortrag zum Thema Endstufe des Sinnlos-Surf-Syndroms.

Ich habe gerade mal kurz gegoogelt. Der Vorschlag kommt bei mir nach wie vor ganz oben, muss aber nichts heißen, Google weiß ja, dass mich genau danach suche.

Wenn du ein Mann bist oder eine Frau, die jetzt unbedingt wissen will, was kommt, wenn du deine Google-Suche mit „Was passiert, wenn ein Mann …“ beginnst.  

Bei mir schlägt Google vor: Was passiert, wenn ein Mann die Pille nimmt. 

Ich kann dir sagen, meine natürlich rein beruflich motivierten Recherchen sind ein Garant dafür, dass die Algorithmen mir die schwarmdümmsten Vorschläge machen. 

Weil ich mir und dir das ersparen will und das Risiko des Sinnlos-Surfens gerne klein halte, habe ich seit Jahren die fabelhafte Browser-Extension momentumdash.com installiert. 

Momentumdash.com verwandelt jedes neue Browsertab in ein Fenster mit fantastischer Aussicht. Im ersten Lockdown hat mir das sehr gegen den Winter-Home-Office-Nebel-Blues geholfen. 

Du genießt die Aussicht. Dann trägst du deine wichtigsten 2Dos ein. Das lenkt deinen Fokus auf die wichtigsten Aufgaben und hält dich vom Sinnlos-Surfen ab. 

Bei jedem Surf-Start motiviert dich die persönliche Ansprache, die du jederzeit ändern kannst. 

Anitra Eggler zeigt die Browser-Extension Momentumdash


Falls du zum sinnlosen Surfen neigst, schreib dir „warum jetzt?!? vor/hinter deinen Namen. Das zwingt dich, jedes Mal zu hinterfragen, warum du gerade jetzt ein Browser-Fenster öffnest. Gibt es einen Grund, der deine Arbeitszeit bereichert oder eine Lebenszeit veredelt? Oder wolltest du nur Zeit totschlagen und Daddeln? 

Momentumdash kann noch ein paar Sachen mehr. Besonders klasse finde ich:

  • Die Augenweide: Diese wunderbaren Landschaften und Bilder, das war für mich in der Corona-Zeit in den Lockdowns mein Fenster in die Welt. 
  • Wenn du in einem Großraumbüro sitzt, perfekt! Hol dir Ausblick und Raum, digitale Atemluft auf einer Augenweide und genieße Kurzurlaub für die Augen! 
  • Die dominante Uhrzeit, sagt dir verlässlich, was deine Stunde geschlagen hat und das verhindert, dass du ständig zum Handy greifst, natürlich nur, weil du auf die Uhr gucken willst. 
  • Die persönliche Ansprache, mit der du dich selbst motivieren kannst! Ich weiß ja nicht, was du für Spitznamen für dich selbst hast, ich beleidige mich auch manchmal selbst, wenn ich nicht in die Puschen komme und den berühmten A-Tritt brauche … 
  • Die Motivationssprüche. Du kannst sie bis zu 5-mal am Tag ändern. Das Hintergrundfoto ebenfalls.
  • Mein Spruch des Tages ist: Build things you believe in and fall in love with the process.“ Habe ich gerade gelesen und mir gedacht. Stimmt. Genau so ist das. Das ist, was mich motiviert und mein Tun trägt und vorantreibt.

Die folgenden Features sind großteils Premium-Features.  Jahrespreis aktuell: 39.95 Euro – sehr fair

Work smarter: Screenshot der Browser-Extension Momentumdash - Pomodoro-Timer
  • Es gibt einen Pomodoro-Timer und Musik, bzw. Klangwelten, die konzentriertes Arbeiten unterstützen und dir helfen, dass du den Fokus behältst. Du kannst auswählen zwischen einer Handvoll Soundlandschaften von Naturgeräuschen bis Bürogemurmel, da ist alles dabei.
  • Wenn du den Pomodoro-Timer startest und eine Deep-Work-Monotasking-Einheit einlegst, lass einfach das Browserfenster im Hintergrund offen. Der Timer bleibt im Tab sichtbar und bimmelt, wenn du fertig bist. Zum Thema Monotasking & Deep Work gibt es eine eigene Podcast-Folge. Ich arbeite hier sehr gerne mit einer Sanduhr.
  • Work-Life-Balance-Modus: Du kannst deine Arbeitszeiten einstellen, Produktivitätsfeatures verschwinden dann automatisch im Feierabendmodus. 
  • Du kannst deine Favoriten-Links einspeichern, das verleiht deinem Surfen Fokus
  • Wenn du magst, kannst du deine To-dos via App integrieren. Es gibt Schnittstellen für die gängigsten Anbieter. Ich habe eines meiner Trello-Boards verknüpft. 
  • Countdown-Timer zu wichtigen Milestones oder schönen Ereignissen. Ich zähle hier immer die Tage bis zur nächsten Auszeit mit meinem Partner und bis zum nächsten beruflichen Milestone. Aktuell lasse ich mir die Launch-Termine für meine Weihnachtswebinars anzeigen lassen.

Ups! Spoiler. Am 13. Dezember 2022 lade ich alle Menschen in meinem E-Mail-Verteiler zu einer kostenfreien digitalen Power-Session ein.

Live und direkt aus meinem Home-Studio teile ich 60 Minuten lang meine wichtigsten Erkenntnisse aus den vergangenen zwei Jahren. Was bringt dir das? Mehr Zeit. Mehr Erfolg. Mehr Arbeitsspaß. Und mehr Lebensgenuss.

Wenn du das Gefühl hast, du könntest „Die drei neuen Erfolgs-Skills für gestresste Bürokrieger*innen“ gebrauchen, dann werde jetzt einer meiner Superuser oder abonniere den OMMMline-Alert für diesen Podcast, dann erhältst du automatisch eine Einladung für meine kostenfreien Power-Sessions. 

OMMMLINE IST DAS NEUE ONLINE: Hol dir Anitras Work-Smarter- & Digital-Detox-Tipps in deine Mailbox


Übrigens, es gibt auch eine Momentumdash-Firmenversion. Hätte ich noch Mitarbeiter, würde ich mir die mal für die interne Kommunikation näher ansehen. 

So. Das war s für heute.

Nächsten Mittwoch zeige ich dir, wie du die Angst, etwas zu verpassen in den Griff bekommst und FOMO durch JOMO ersetzt. JOMO? Statt der Fear of missing out geht es um die Joy of missing out. Bis dahin! Hab eine erfüllte und genussvolle Zeit. 

WEITERE DIGITAL-DETOX-TIPPS & WORK-SMARTER-TIPPS


 ABONNIERE DEN OMMMLINE-POD-&VIDEOCAST 


OMMMLINE IST DAS NEUE ONLINE: ANITRAS POD- & VIDEOCAST BRINGT DICH JEDEN MITTWOCH IN SCREEN-LIFE-BALANCE

JEDEN MITTWoch ein screen-life-balance-tipp zum smarter arbeiten, einfacher abschalten & genussvoller leben

hol dir anitras work-smarter- und digital-detox-tipps in deine mailbox

digital-detox-pionierin

Anitra eggler

Anitra Eggler ist Web-Veteranin und Digital-Detox-Pionierin, sie bringt Menschen und Unternehmen in Screen-Life-Balance. Der ORF bezeichnet die Bestsellerautorin als „die gefragteste weibliche Stimme zur Digitalisierung“, ihre Mutter nennt sie „Fräulein Fröhlich“. Anitras Auftritte als Keynote Speakerin, ihre Bürokrieger*innen-Bootcamps und Bücher haben bereits über 250.000 Menschen begeistert und humorvoll digitaltherapiert.

Anitra wurde 1973 in Karlsruhe geboren, startete ihre Karriere als Todesanzeigentexterin in Buenos Aires, war in den 90er-Jahren als Journalistin erfolgreich und zählte als Startup-Managerin zur Medien-Avantgarde der Digitalwirtschaft. 2011 wurde sie durch ihren ersten humorvollen Digitalisierungsratgeber „E-Mail-macht dumm, krank und arm“ zur Digital-Detox-Pionierin.

Wie Screen-Life-Balance erfolgreich funktioniert, lebt die leidenschaftliche Infopreneurin vor: Anitra meditiert und programmiert, sie sammelt Sonnenaufgänge und Momentglück, sie arbeitet maximal digitalisiert und lebt ohne Uhr in der Schweiz – Zeit ist ihre Rolex.


Gratis Crashkurs

DIGITALE

BALANCE 

Stell dir vor, du sparst 50% handyzeit, investierst sie in lebensgenuss und verdoppelst ganz nebenbei auch noch deine produktivität. Das geht!

dein digital-detox-booster: HOL DIR SCREEN-LIFE-BALANCE IN 15 MINUTEN

Wenn du nur einen meiner Tipps umsetzt, wirst du täglich 30 Minuten Zeit gewinnen. Das sind 11 Lebensgenusstage à 16 Stunden binnen 12 Monaten oder satte 22 Arbeitstage à 8 Stunden Produktivitätsgewinn. Wie klingt das? Wärst du gerne entspannter und erfolgreicher? Fang gleich damit an! 

>